wandern in der salzburger sportwelt

Salzburger Sportwelt

Wagrain-Kleinarl

Lebensfreude hoch 2 - Der Sommer in Wagrain-Kleinarl

Wie schön ein Sommer im Salzburger Land sein kann, erlebt man am eindrucksvollsten beim Wandern in Wagrain-Kleinarl. Die herrliche Umgebung und die unzähligen Freizeitmöglichkeiten der Salzburger Bergwelt machen jeden Besuch zu einem wahren Vergnügen. Der Sommer in Wagrain-Kleinarl – das ist Lebensfreude hoch 2.

Stimmung hoch 2 ... 2 Orte – unzählige Möglichkeiten

Wer nach der optimalen Destination für seinen aktiven Sommerurlaub im Salzburger Land sucht, wird in Wagrain-Kleinarl schnell fündig. Dank ausgezeichneter Infrastruktur lassen sich von Wagrain aus alle Aktivitäten der Salzburger Sportwelt perfekt erleben. Actionreiche Trendsportarten und Abenteuer für die ganze Familie warten direkt vor der Haustür. Wer es gerne lauschig hat, ist in Kleinarl genau richtig. Hier lässt man inmitten der malerischen Kulisse der Ennskraxn den Alltag sofort hinter sich.

Aussicht hoch 2 ... Auf zu den höchsten Genüssen!

Bei so vielen Bergen kann man schnell einmal den Überblick verlieren. Macht nichts. Am besten fragt man einfach die Einheimischen vor Ort. Denn die wissen nicht nur genau, wo’s beim Wandern in Wagrain langgeht, sondern geben einem auch gerne ein paar Tipps für den nächsten Wanderausflug mit auf den Weg. Immerhin lockt das Wandergebiet Wagrain-Kleinarl mit herrlich urigen Almen und Hütten, wo man neben beeindruckenden Aussichten, die kulinarischen Höhepunkte der Region gleich miterleben kann.

Natur hoch 2 ... Erfrischende Wanderziele

Ein äußerst beliebtes Ausflugsziel ist der von Kleinarl nur 4 Kilometer entfernte Jägersee. Diesen erreichen auch weniger aktive Sommerfrischler bequem mit PKW oder öffentlichen Verkehrsmitteln. Wer sich die Jause allerdings so richtig verdienen möchte, findet knapp 700 Höhenmeter weiter oben seine Belohnung. Der Tappenkarsee lockt nicht nur mit einem überwältigenden Bergpanorama, sondern auch mit einer im Sommer bewirtschafteten Alm und einer Schutzhütte des Österreichischen Alpenvereins.

Familie hoch 2 ... Ein Spaß für die ganze Familie

Richtig abwechslungsreich wird es in der Natur- und Bergerlebniswelt WAGRAINi’s Grafenberg – mit mehr als 30 überdimensionalen Abenteuerstationen. Direkt von der Bergstation der Grafenbergbahn aus erleben hier große und kleine Kinder jede Menge Spaß und Action. Zu Beginn führt der Weg über den Grafenbergsee zum größten Hüpfkissen Österreichs, das man mit dem Floß oder über eine Hängebrücke erreicht. Von hier aus geht es über die 20 Meter lange Hachaurutsche in den Niedrigseilgarten und weiter zum Schaukelwald mit der 12 Meter hohen Riesen-Pendelschaukel. Anschließend gelangt man an der zweistöckigen Kletterstation vorbei zum „Weg der Faszination“, bevor der Weg wieder zurück zur Grafenbergbahn führt. Alle Stationen sind auch über kinderwagengerechte Wege miteinander verbunden.

 

Adrenalin hoch 2 ... Hier kommt jeder in die Gänge

Ein wahres Paradies erwartet Biker in Wagrain-Kleinarl von Frühling bis Herbst. Im Bikepark Wagrain an der Flying Mozart Gondelbahn lassen unzählige Obstacles und Trails jedes Freeriderherz höher schlagen. Die Ausrüstung für die vielen Herausforderungen, die der Park bereithält, bekommt man praktischerweise gleich vor Ort. Auch Rennradfahrer haben in der Radregion ihre helle Freude und erleben in Wagrain-Kleinarl die Salzburger Bergwelt von ihrer schönsten Seite.

Action hoch 2 ... Hier spielt die Musik

In Wagrain-Kleinarl folgt im Sommer ein Event dem nächsten: Ob Wandercup, Almsommer- Eröffnung oder Wiesenslalom – der Spaß steht dabei immer im Vordergrund. Wie am Marktplatz in Wagrain, wo sich in den lauen Salzburger Sommerabenden viele Bands ein Stelldichein geben. Die Bandbreite reicht dabei von Folklore bis Jazz und zeichnet sich durch ein tolles kulinarisches Rahmenprogramm aus, das die Ferienregion in den warmen Monaten zu einem wahren Zuschauermagneten macht.

Genuss hoch 2 ... Hier wird traditionell genossen

Wenn die reichhaltigen Almen und Wiesen im Hochsommer Früchte tragen, wird Wagrain-Kleinarl zum Schauplatz vieler traditioneller Bräuche und Feste. Beim Kürbisfest gibt es neben besonders großen Exemplaren auch vielerlei köstliche Kürbisvariationen zu entdecken. Das Highlight des Bauernherbstes bildet der traditionelle Almabtrieb mit Bauernherbst Kirchtag, wo die Gaumen der Gäste mit typischen Schmankerln der Region verzückt werden.

Badespaß hoch 2 ... Schwimmen – bei jedem Wetter

Die vielen Sonnenstunden, die man bei einem Urlaub in Wagrain-Kleinarl erlebt, kann man im Erlebnisbad Wasserwelt hervorragend nutzen. 4 Wasserrutschen, 2 Babybecken mit Rutsche, die herrliche Liegewiese und der großzügige Kinderspielplatz „Im Reich der Klabautermänner“ bieten ungetrübten Badespaß für die ganze Familie. Spielt das Wetter einmal nicht so mit, bietet das Hallenbad der Wasserwelt – samt ausgedehnter Saunalandschaft – viele Möglichkeiten seinen Urlaub zu genießen.

logo wagrain-kleinarl salzburger sportwelt
Kontaktinfos:

Wagrain-Kleinarl Tourismus
Markt 14
A-5602 Wagrain

Telefon: +43 6413 8448
E-Mail: info@wagrain-kleinarl.at

www.wagrain-kleinarl.at
Unterkünfte finden