Wanderurlaub in Bad Gastein

Bergerlebnis: Gastein

Bad Gastein befindet sich im südlichsten Teil des Gasteinertales und ist ein urbanes Städtchen in den Alpen. Zwischen tosendem Wasser und imperialen Prachtbauten im Stil der Belle-Époque spürt man eine vibrierende Aufbruchstimmung, die einen zum Abheben bringt. Die Bad Gasteiner Gebiete Kötschachtal, Anlauftal und das Hochplateau Sportgastein zählen zum Nationalpark Hohe Tauern. Dort erwarten Sie Wanderungen und Entdeckungstouren in unberührter Natur und auf eindrucksvolle Dreitausender. 

Auch das Gasteiner Thermalwasser hat seinen Ursprung in Bad Gastein. Aus 18 Quellen am Fuße des Graukogels tritt das Heilwasser zu Tage und versorgt nicht nur die Felsentherme in Bad Gastein und die Alpentherme in Bad Hofgastein, sondern auch zahlreiche Kur- und Therapiezentren im Tal. Im Weltkurort ist auch der berühmte Gasteiner Heilstollen zu finden. Dort sorgt das natürliches Edelgas Radon für Linderung und Heilung von Erkrankungen des Bewegungsapparates. 

Im faszinierenden Bad Gastein wandern Sie auf den Etappen elf bis vierzehn zu kristallklaren Bergseen, zum Gipfel von Europas höchstem Grasberg und vorbei an prachtvollen Belle-Époque Bauten bis ins benachbarte Großarltal, wo die nächste Etappenziele auf Sie warten.

 
logo gastein salzburger almenweg
Kontaktinfos:

Tourismusverband Bad Gastein
Kaiser-Franz-Josef-Straße 27
A-5640 Bad Gastein

Telefon: +43 6432 3393 560
E-Mail: badgastein@gastein.com

www.gastein.com
Unterkünfte finden