wandern in grossarl im salzburger land  | © TVB Großarltal

Salzburger Almenweg

Etappe 26

Forstau - Radstadt

Ausgangspunkt: Forstau
Endpunkt: Radstadt
tiefster / höchster Punkt: 816 m / 1018 m
Höhenmeter: ca. 240 m
Länge: ca. 8.5 km
Streckencharakteristik: Leichte Etappe
Gehzeit: ca. 2 Stunden

Etappe 26

"Der Ennsradweg als Wanderweg"

Wegbeschreibung:

Von der Bushaltestelle in Forstau (Parkplatz) überqueren wir die Landesstraße und wandern Richtung Norden zum Langeggteich. Ab hier führt der Weg durch den Wald mit geringer Steigung zur Heimlscharte, dem höchsten Punkt (1.018 m) auf diesem Abschnitt des Almenweges.

Über ein ebenso schwaches Gefälle wird bald das Ennstal erreicht wo es auf dem Enns(rad)weg (Weg Nr. 1) Fluss aufwärts nach Radstadt geht. Die stark befahrene Bundesstraße ist nicht zu überqueren sondern wir marschieren unten durch, danach rechts weiter den Weg Nr. 1 (Ennsweg) über die Schienen und links entlang der Eisenbahn über den Bahnhof (auch Busbahnhof) und weiter über die südliche Stadtmauer bis zum Postamt. Einkehrmöglichkeiten gibt es nur am Ausgangs- und Endpunkt dieser Tour

Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele

Radstadt:
Stadtmauern mit Rundtürmen (schöner Rundweg), Stadtpfarr- und Kapuzinerkirche, Gotische Lichtsäule, Heimatmuseum, neuer Stadtplatz, Geologiepfad, Millenniumsweg, Walk of Sports und Kaiserpromenade.

hoehenprofil etappe 26 salzburger almenweg
Kontakt & Informationen:

Tourismusverband Forstau
Tel.: +43 (0)6454 8325

GPS-Daten Download Google Earth