© raffalt | © raffalt

Die Wanderroute über die atemberaubende Hängebrücke ist ein Highlight in Österreich

Wanderroute Hängebrücke Gastein

Hoch über Gastein ist seit kurzem eine einzigartige Wanderroute in Österreich anzutreffen, genauer gesagt eine Route die in schwindende Höhen führt. Europas höchstgelegene Hängebrücke die das ganze Jahr über begehbar ist.

Die Bergbahnen in Gastein haben zwischen 2 Gipfeln am Stubnerkogel eine einzigartige Hängebrücke mit 140 m Länge erbaut.

Wanderroute Hängebrücke Gastein In ganz Europa gibt es keine zweite Brücke in diesem Ausmaß, die sich in solchen Höhen befindet. Gewiss wird sich nicht jeder über die 140 m begeben, denn die Brücke wackelt wie eine richtige Hängebrücke und bietet zusätzlich schwindelerregende Tiefblicke. Für all jene, die gerne etwas Nervenkitzel erfahren ist sie genau das Richtige.

Die Alternative zu langen Wanderrouten in Österreich

Wanderroute Hängebrücke GasteinDie Hängebrücke am Stubnerkogel ist die perfekte Alternative zu langen, anstrengenden Wanderrouten auf hohe Gipfel. Denn von der Brücke aus hat man atemberaubende Tief- und Weitblicke. Gemütlich geht es mit der neuen Stubnerkogelbahn zum Bergrestaurant. Die gerade einmal 1 Meter breite Hängebrücke führt direkt von der Terrasse des Bergrestaurants zur Senderanlage.

Schwindelfrei sollte man schon sein, denn die Brücke gewährt Blickfreiheit in alle Richtungen. Einmal drüben angekommen kann man den Ausblick auf weniger wackeligen Untergrund genießen. Am Grat des Stubnerkogels führt ein herrlicher Panorama-Rundwanderweg der Ausblicke auf die Hohen Tauern gewährt. Dabei kann man herrlich entspannen, bevor der Weg zurück über die Hängebrücke nochmals an den Nerven kitzelt.

Die Idee der Hängebrücke am Stubnerkogel

Wanderroute Hängebrücke GasteinDie Hängebrücke war eine Idee von Franz Schafflinger, Chef der Stubnerkogelbahn. Als Gäste immer wieder wehmütig vom Bergrestaurant über die Klippen zum Stubnerkogel blickten, meinte er scherzhalber: „Dann spannen wir doch eine Hängebrücke rüber.“ Und diese Aussage wurde nur wenige Zeit später in die Tat umgesetzt.

Heute ist die Hängebrücke am Stubnerkogel eine Touristenattraktion die Rekorde schlägt: Auf 2.300 Metern ist sie die höchste Hängebrücke Europas und sie ist das ganze Jahr über begehbar.

Ein einzigartiges, etwas wackeliges Erlebnis das Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Fotonachweis: © Gasteiner Bergbahnen

2 Gedanken zu „Die Wanderroute über die atemberaubende Hängebrücke ist ein Highlight in Österreich“

  1. Wir waren die vergangene Woche im Urlaub in Österreich.
    Auch wir sind über die Hängebrücke gelaufen. Es war ein tolles Gefühl. Trotz starken Windes wackelte die Brücke nur leicht. Tolles Erlebnis, tolle Aussicht.
    Immer wieder mal
    Rita u. Gerhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.