© raffalt | © raffalt

Wander-Weltmeisterschaft 2012 im Salzburger Land

Von 20.-22.9. ist das Großarltal Austragungsort für die 10-jährige Jubiläums-Wander-Weltmeisterschaft. Ehre wem Ehre gebührt, ist doch das Tal der Almen mit seinem Hauptort Großarl und dem Bergsteigerdorf Hüttschlag die erste Urlaubsregion im Salzburger Land, die mit dem Österreichischen Wandergütesiegel ausgezeichnet wurde.

Am Eingang zum Nationalpark Hohe Tauern bieten die 250 km markierten Wanderwege gemeinsam mit den 40 bewirtschafteten Almen das Paradies für jeden Wanderer. Bei der Wander-Weltmeisterschaft 2012 werden die schönsten Wanderungen zum Kilometersammeln zurückgelegt.

Wander-Weltmeisterschaft 2012 für jedermann

Wander Weltmeisterschaft 2012Zugegeben, Weltmeisterschaft klingt nach einem richtigen Wettkampf. Das ist die Wander WM auch, nur mit dem Unterschied, dass wirklich jeder mitmachen und dabei sein kann.

Vereine, Genusswanderer und Leistungssportler gehen in Großarl an den Start und sammeln auf unterschiedlich schweren und langen Wanderungen ihre Kilometer. Von Donnerstag bis Samstag stehen täglich 3 Wanderungen zur Auswahl und wer 3 Routen bewältigt hat, erhält die Wander-Weltmeisterschafts-Urkunde 2012.

Die Wander-Weltmeisterschaft 2012 für besonders Sportliche

Wander Weltmeisterschaft in GroßarlSportskanonen messen sich am Samstag, den 22.9.2012 beim Salzburger Almenweg-Marathon. Die schwierige Wanderung umfasst die Marathonlänge von insgesamt 42,195 km, zusätzlich sind jedoch 2.360 Höhenmeter zurückzulegen. Eine wahre Herausforderung. Der Startschuss fällt um 6.30 Uhr, das Nenngeld für den Marathon beträgt € 8,-

Vorbereitung auf die Wander-Weltmeisterschaft 2012

Stärkende Jause auf den Almen im GroßarltalWer die Wander-Weltmeisterschaft 2012 mit einem Urlaub im schönen Großarltal verbinden möchte, dem stehen interessante Angebote zur Wahl. Zudem werden bereits vor dem Start am 20.9. täglich geführte Wanderungen angeboten. So haben Teilnehmer der Wander-Weltmeisterschaft die Gelegenheit, bereits vorab das Großarltal zu erkunden und sich von seiner Schönheit zu überzeugen. Genießen Sie die unberührte Natur, den herrlichen Ausblick und die herzliche Gastlichkeit auf den Almen. Senner und Sennerinnen verwöhnen Sie mit selbstgemachten regionalen Köstlichkeiten: frische Almbutter, Sauerkäse, frisch gebackenes Brot und natürlich das berühmte Stamperl Schnaps sollten Sie unbedingt probieren.

Wir wünschen allen Teilnehmern der Wander-Weltmeisterschaft 2012 in Großarl einen schönen Wanderurlaub und viel Erfolg beim Kilometersammeln.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.