© raffalt | © raffalt

Erlebnisbericht: Der Salzburger Almenweg in zwei Wochen

Der Rastplatz am Salzburger Almenweg

Die 31 Etappen des Salzburger Almenwegs sind so gewählt, dass sie sich auch für Hobbywanderer und Familien bestens eignen. Der Genuss steht bei diesem einzigartigen Weitwanderweg im Mittelpunkt. Bei täglichen Gehzeiten zwischen etwa 4 und 7 Stunden, bleibt viel Zeit zum Staunen, zum Pause und Jause machen.

Der Autor Martin Fraas träumte schon länger davon, den 350 Kilometer langen Salzburger Almenweg am Stück zu gehen. Am 1. Juli startete der Redakteur und Autor von Pfarrwerfen in das Wanderabenteuer. Aber ist die doppelte Tagesleistung auch doppelter Genuss? Lesen Sie hier ein spannendes Tagebuch über einen Selbstversuch – mit so einigen Überraschungen.

Erlebnisberichte:

Über den Autor:

Martin Fraas wurde 1963 in Weiden (Nordbayern) geboren. Er studierte in München Musik und Opernregie, absolvierte dann die renommierte Henri-Nannen-Journalistenschule in Hamburg und arbeite als Lifestyle-Autor u.a. für Gala, Cosmopolitan, InStyle, Elle, Brigitte. Daneben ist er auch als Buchautor tätig.

Weitere Informationen über den Autor Martin Fraas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.