© raffalt | © raffalt

Almhütten in Österreich: die Kögerlalm

Almhütten in Österreich - KögerlalmEndlich ist sie wieder geöffnet: die Kögerlalm am Salzburger Almenweg. Im April 2011 war sie abgebrannt. Die Brandursache sei bis heute unbekannt, sagt Barbara Saller, die zusammen mit ihrem Mann die Kögerlalm vor zehn Jahren gekauft hat. Im vergangenen Jahr war das Wetter trocken, viele Wanderer waren unterwegs. „Möglich ist, dass es eine Zigarette war, die den Brand verursachte“, sagt Barbara Saller. Und freut sich nun darüber, dass man Ende Mai endlich wieder eröffnen konnte. Nach vielen Monaten der Bauarbeiten. „Alles ist neu“, lacht sie.

Schlafen und essen auf der Almhütte in Österreich

Die Kögerlalm ist ein beliebter Treffpunkt für Wanderer. „Bei uns können etwa 20 Personen übernachten“, sagt die Besitzerin, die der kommenden Saison freudig entgegensieht. Bis 26. Oktober wird die Kögerlalm geöffnet bleiben. Und bis dahin jedem Gast eine wunderbare Unterkunft sein. Über die Jahre hinweg ist auf der Almhütte viel entstanden: Eine eigene Käserei und ein Käsekeller etwa. „Wir bieten ausschließlich Bioprodukte an“, sagt Barbara Saller, die sich ganz und gar dem Almbetrieb widmet. Sie stellt Milch-, Käse- und Topfenprodukte her – und jeder Gast kann aus diesem kulinarischen Almangebot nach Gusto auswählen.

Veranstaltungen das ganze Jahr über

Bei der Kögerlalm„90 Stück Vieh haben wir hier oben“, sagt die freundliche Sennerin, 30 davon werden gemolken. Schon in früherer Zeit war die Anhöhe, auf der sich die Kögerlalm befindet, als Rastplatz bekannt. Überliefert ist, dass dort eine Kultstätte war, im Zuge der Christianisierung wurde in späterer Zeit an diesem Platz eine Andachtsstätte errichtet. Das Veranstaltungsprogramm auf der Kögerlalm ist in dieser Saison reichhaltig. Am 30. Juni findet ab 14 Uhr der Musikantenstammtisch statt. Vom 6. bis 8. Juli heißt es „Kunst mit der Natur“. Am 15. August lädt Familie Saller zum „Tanzen und Singen auf der Alm“ (13 Uhr) ein. Eine Woche später, am 22. August, findet die Landeswallfahrt zur Drei-Waller-Kapelle statt (11 Uhr). Am 8. September unterhält die Lärchenfeldmusik bei der Rauchkogl-Messe. Und den Abschluss der Saison bildet ein weiterer Musikantenstammtisch am 20. Oktober.

2 Gedanken zu „Almhütten in Österreich: die Kögerlalm“

  1. Liebe Barbara
    könnt ihr mir die Bilder vom Workshop für die Presseberichte senden?

    LG
    Ernst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.