© raffalt | © raffalt

Aktivitäten in Salzburg: Mit „BERG-GESUND“ raus in die Natur

salzburger almenweg natur spüren

Entspannung für Körper, Geist & Seele

Entschleunigung, Entspannung und Herausforderung – das sind die Schlagworte des Aktivprogramms des Vereins „BERG-GESUND“. Erfahrene Bergsportler zeigen euch bei den geführten Touren im Salzburger Großarltal, dass Aktivitäten an der frischen Luft nicht nur gut für den Körper, sondern auch für den Geist sind.

Von Yoga bis zur Klettertour

Aktivitäten Salzburg, Salzburger Almenweg
Auf der Suche nach Entschleunigung: Gemütliche Wanderung entlang des Salzburger Almenweges.

Sie möchten dem stressigen Alltag entfliehen? Dann sind Sie beim achtköpfigen „BERG-GESUND“-Team in besten Händen. Unter dem Motto „Erlebnisse an der frischen Luft“ können Sie zwischen verschiedensten Bereichen wählen. Von entspannenden Entschleunigungstagen über Yogaeinheiten in der Natur bis hin zu anspruchsvollen geführten Wanderungen, Klettersteigen oder Gleitschirmflügen.

Vielfalt des Salzburger Almenweges

Das Salzburger Land eignet sich für solche Aktivitäten hervorragend. Entlang des Salzburger Almenweges warten fordernde Klettersteige, ruhige Yogaplätze und steile Berghänge zum Gleitschirmfliegen. Nicht zu vergessen die zahlreichen Kräuter, die bei den Themenwanderungen von dem Experten erklärt werden. Die Aktivitäten im Sommer und Winter im Überblick:

Aktivitäten im Sommer:

  • Anspruchsvolle geführte Bergtouren mit geprüftem Bergführer
  • Entschleunigung – Wohlfühlen in der Natur, Wandern, Ernährung, Kräuterkunde
  • Alpenblumenwanderung – die Wunder der Natur bewusst erleben
  • Yogawanderung: Beim Wandern Körper, Geist & Seele miteinander in Einklang bringen
  • Klettern: Klettersteig Hüttschlager Wand
  • Klettern am Fels
  • Hike & Fly – raufwandern und runterfliegen mit dem Gleitschirm
  • Fit-für-den-Berg-Wanderung

Winter-Aktivitäten:

  • Schneeschuhwandern durch den Winterwald und auf Almen
  • Skitour-Schnuppertour inkl. Einführung und Lawinenkunde
  • Anspruchsvolle Skitour auf Almen und Gipfel
  • Eisklettern, Durchsteigen gefrorener Wasserfälle
  • Fit-für-den-Berg-Winterwanderung

Anmeldung und Ausrüstung

Die Teilnahme ist für Gäste der rund 80 Mitgliedsbetriebe – Unterkünfte in Großarl und Hüttschlag – gratis. Die Touren, die 5- bis 7-mal pro Woche stattfinden, werden nur von staatlich geprüften Berg- und Skiführern und Tandem-Gleitschirmpiloten begleitet. Auf der Website finden Sie das Anmeldeformular beim jeweiligen Angebot sowie Hinweise zur richtigen Ausrüstung für Wanderungen, Berg-, Kletter- oder Skitouren.

Tipp: Die richtige Ausrüstung können Sie bei den Sportfachhändlern in Großarl ausleihen. Eiskletterausrüstung gibt es direkt beim Bergführer auszuborgen.

Häufig gestellte Fragen:

  • Was ist „BERG-GESUND“?
    „BERG-GESUND“ ist ein Verein, bestehend aus acht Mitgliedern, die sich dem Thema Bergsport & Gesundheit verschrieben haben.
  • Wie oft finden Aktivitäten statt?
    Jede Woche stehen 5 bis 7 Aktivitäten in Salzburg am Programm.
  • Wo finden die Touren statt?
    Die meisten Aktivitäten finden im Großarltal statt. Zwei fixe Treffpunkte gibt es in Großarl und Hüttschlag.
  • Wo finde ich eine Übersicht über die Aktivitäten?
    Auf der Website finden Sie die aktuellen Angebote und Termine.
  • Wer kann teilnehmen?
    Die Teilnahme ist für Gäste der rund 80 Mitgliedsbetriebe gratis (nähere Informationen über die Mitgliedsbetriebe in Großarl und Hüttschlag finden Sie hier). Für Gäste, die nicht in den Mitgliedsbetrieben nächtigen, belaufen sich die Kosten pro Aktivität auf 30 bis 50 Euro.
  • Wie funktioniert die Anmeldung?
    Die Anmeldung erfolgt über das Formular bei den einzelnen bergsportlichen Aktivitäten auf der Website.
  • Was ist bei Schlechtwetter?
    Die Programmpunkte finden bei fast jeder Witterung statt. Sollte die Aktivität abgesagt werden, werden Sie im Vorhinein darüber informiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.